Umwelt

Ihr Partner für die Leichtaviatik

Umweltbewusstes und rücksichtsvolles Verhalten ist für viele Piloten und Flugplatzbetreiber ein wichtiges Anliegen. Trotzdem, auch kleine Motorflugzeuge brauchen fossile Brennstoffe – zumindest bis jetzt. Auch wenn die Leichtfliegerei in der Schweiz nur einen verschwindend geringen Anteil an der CO2 Produktion der Schweiz aufweist (bezogen auf AVGAS und MOGAS rund 0.03 %) nehmen viele Akteure der Leichtaviatik ihre Verantwortung wahr und fördern wo immer möglich Innovationen und Entwicklungen, welche Hobby und Beruf umweltverträglicher machen. Umso wichtiger und dringender ist es, wenn auch Behörden diese neuen Technologien unterstützen und den Piloten zur Verfügung stellen.

Als Dienstleistung sollen Interessierte hier Neuigkeiten zu umweltrelevanten Entwicklungen erhalten, sowie Zugang zu Dokumenten, Merkblätter, Anleitungen und Links erhalten.

Der Aero-Club der Schweiz bietet jederzeit Umweltberatung und Hilfeleistung im Zusammenhang mit der Leichtfliegerei an.

Ressort Umwelt
Andreas Ryser
Lidostrasse 5
6006 Luzern

T: +41 41 375 01 01
M: +41 79 350 87 73
ryser@aeroclub.ch