Umfassende Informationen zum Thema Umwelt und Luftsport/Infrastruktur beim AeCS

Der AeCS engagiert sich seit längerer Zeit für eine umweltverträgliche und technisch hochstehende Leicht- und Sportaviatik. Der Aero-Club der Schweiz hat darum vor zwei Jahren einen neuen Fachbereich Umwelt – Infrastruktur und Umwelt geschaffen und mit Andreas Ryser einen hochkompetenten Biologen mit einem aviatischen Hintergrund als  aktiver PPL-Pilot und Schlepppilot im Team des Zentralsekretariats integriert. Umweltbewusstes und rücksichtsvolles Verhalten in der Ausübung des Luftsports ist für viele Piloten und Flugplatzbetreiber bereits heute ein wichtiges Anliegen.

Der Aero-Club der Schweiz bietet jederzeit Umweltberatung und Hilfeleistung im Zusammenhang mit der Leichtfliegerei an. Als Dienstleistung sollen Interessierte Neuigkeiten zu umweltrelevanten Entwicklungen erhalten, sowie Zugang zu Dokumenten, Merkblätter, Anleitungen und Links erhalten. Profitieren Sie von dieser Dienstleistung des AeCS.