IACE – Jungfliegeraustausch 2020 – jetzt anmelden

Der Jungfliegeraustausch steht im Zeichen der internationalen Freundschaft, ist Bindeglied der Piloten aus aller Welt und möchte den Teilnehmern diese freundschaftliche Begegnung als Basis für gegenseitiges Verständnis ver­mitteln. Der Austausch soll junge Flugbegeisterte aus möglichst vielen Natio­nen miteinander in Kontakt bringen und den Teilnehmenden ermöglichen, fremde Länder und Völker sowie deren Lebensweise und Eigenheiten kennen­zulernen.

Die Kandidaten sollen sich für ihre entsprechende Sparte voll einsetzen. Begeisterung und eine gewisse Erfahrung für ihre Flugsportart sind erforderlich. Die Kandidaten sollen sich durch Kameradschaftlichkeit, gute Umgangsformen, sportlich-faires Verhalten und Teamfähigkeit auszeichnen. Die Jungflieger gelten im Ausland als Repräsentanten des Schweizer Flugsportes. Aus diesem Grund haben sich die Kandidaten durch einwandfreien Charakter, tadelloses Benehmen und gute Allgemeinbildung auszuzeichnen.

VORAUSSETZUNGEN:
  • Geburtsdatum zwischen 31.07.1999 – 01.08.2003
  • Schweizer Nationalität
  • Mitgliedschaft im Aero-Club der Schweiz
  • gute Englisch-Kenntnisse

-> Weitere Informationen finden Sie auf www.iacea.ch