English only

Am 1. Januar 2019 sind mit Art. 10a des Bundesgesetzes über die Luftfahrt (Luftfahrtgesetz, LFG; SR 748.0) sowie Art. 5 und 5a der Verordnung über den Flugsicherungsdienst (VFSD; SR 748.132.1) neue Bestimmungen zur Sprache der Radiotelefonie in Kraft getreten.

Die Radiotelefonie mit dem Flugsicherungsdienst über dem Luftraum in der Schweiz findet nun grundsätzlich auf Englisch statt (Grundsatz von “English only”).

Aus dem oben Erwähnten ergibt sich folgendes:

English: (gelb markiert)

  • Dübendorf, Zürich
  • Buochs, Grenchen, Samedan, Sion, St Gallen
  • Alpnach, Emmen, Meiringen, Payerne

English / Français: (blau markiert)

  • Genf, Les Eplatures

English / Italiano: (grün markiert)

  • Locarno, Lugano

Weitere Informationen und Downloads:

  • Die „Radio Facility Index“ Karte können Sie hier als PNG runterladen
  • Das aktuelle „Verfügbare eVFR Manual (GEN), Published as of 20 JUN 2019“ finden Sie hier.
  • Artikel in der AeroRevue 02/2019