Die Modellflieger des AeCS/SMV begrüssen klares Bekenntnis zum Schweizer Recht

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrats (KVF-N) hat eine Kommissionsmotion (20.3916) beschlossen, die den Modellflug von der EU-Drohnenregulierung ausnehmen soll. Sie ist der Meinung, dass die umfangreichen EU-Vorschriften rein administrativer Natur sind und die Sicherheit nicht erhöhen.

Eine Minderheit um die Nationalrätinnen und Nationalräte Trede BE/Grüne, Christ BS/Grünliberal, Pasquier GE/Grüne, Piller Carrard FR/SP, Pult GR/SP, Schaffner ZH/Grüne, Schlatter ZH/Grüne und Töngi LU/Grüne beantragte, die Motion abzulehnen.