Tolle Zeichnungen und strahlende Kinderaugen

Tolle Zeichnungen und strahlende Kinderaugen im Rahmen des jährlich stattfindenden FAI-Zeichnungswettbewerbs für Kinder und Jugendliche – organisiert durch den Aero-Club der Schweiz und der Fédération Aéronautique Internationale FAI. Auch dieses Jahr wurden die siegreichen neun Künstler von der Luftwaffe eingeladen, einen Flug in einem Super Puma Helikopter der Armee zu machen. Bei strahlend blauem Himmel und bestem Flugwetter erlebten die Jugendlichen wohl einen unvergesslichen Nachmittag.

Bei bestem Wetter und dem bis dato heißesten Tag im 2018 durften die glücklichen Kinder einen einstündigen Flug ab dem Militärflugplatz Emmen in die Schweizer Alpen erleben. Überwältigt und mit strahlenden Augen kehrten die Jugendlichen zurück und waren stolz, in jungen Jahren bereits in einem Super Puma der Luftwaffe mitgeflogen zu sein. Fast so stolz und sicher auch ein bisschen neidisch waren die mitgereisten Eltern.

Das Ressort Jugend- und Nachwuchs des Aero-Club der Schweiz führt diesen Zeichnungswettbewerb seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit den Schweizer Schulen und den Lehrern der der teilnehmenden Schulklassen durch. Jedes Jahr erreichen uns zwischen 600 bis 1’200 künstlerische Darstellungen zu einem vorgegebenen Thema des Luftsports aus der ganzen Schweiz. Diese werden durch eine erfahrene Jury bewertet.

Wer im Klassenverband mit der Lehrerin teilnehmen will im 2019, dem sei diese Website empfohlen zur Vorbereitung.