Schlussbericht zum Unfall HB-PER

Am 18.1.19 wurde von der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST der Schlussbericht zum Flugunfall des Flugzeugs HB-PER vom 4. August 2017 im Gebiet Diavolezza (GR) publiziert. Der Aero-Club der Schweiz (AeCS) ist noch immer tief betroffen von diesem Unfall mit den jugendlichen Lagerteilnehmenden des Jugendlagers.

Der AeCS hat vom Schlussbericht der SUST Kenntnis genommen und wird nun die aufgeführten Folgerungen analysieren. Zu den im Schlussbericht erwähnten Feststellungen bezüglich der Durchführung des Fluges kann der AeCS daher zum aktuellen Zeitpunkt keine Stellung nehmen. Nach der Analyse des Schlussberichts wird der AeCS entscheiden, in welcher Form an den Jugendlagern noch Flüge durchgeführt werden sollen.

-> Medienmitteilung „Schlussbericht zum Unfall HB-PER“