Rechnungsversand Sportlizenzen per e-Mail für 2018

In diesen Tagen werden die Rechnungen für die FAI-Sportlizenzen Jahres 2018 per e-Mail versandt. Mit der ordentlichen AeCS-Rechnung im Februar wird den Lizenzhaltern bereits die eingedruckte FAI-Lizenz auf der AeCS-Membercard zugestellt werden. Damit verfügen AeCS-Mitglieder als Sportler, welche im internationalen Umfeld der FAI ihren Luftsport an Wettbewerben und Meisterschaften praktizieren, über die notwendige Sportlizenz der Fédération Aéronautique Internationale FAI. Bitte prüfen Sie Ihr Ihre Emails (auch im Spam-Ordner) damit Sie verzugslos wieder eine Sportlizenz für 2018 erhalten. Bitte bezahlen Sie Ihre Lizenz-Rechnung vor Ende Januar und so wird die Sportlizenz direkt mit dem Mitgliederausweis Ende Februar versandt.

Für die erste Ausstellung einer FAI-Sportlizenz, verwendet Ihr bitte das entsprechende Formular ab der AeCS-Webseite.

Wer die Lizenzkosten allerdings nicht innert 30 Tagen bezahlt, verliert automatisch die Sportlizenz für das kommende Jahr spätestens per 31.3. Es werden dazu aus Kosten- und administrativen Gründen keine Mahnungen versandt. Die Erst- oder nachträgliche Wiederausstellung einer Lizenz kostet 19 Franken, die jährliche Erneuerung im Abonnement 15 Franken. Wichtig: Die AeCS-Membercard alleine ist keine FAI Sportlizenz und nur gültig mit der eingetragenen FAI-Lizenznummer und der Luftsport-Sparte auf der Rückseite der Membercard.

Weitere Infos und Auskünfte zum Thema FAI-Sportlizenzen, Bestellung, Gültigkeit und Erneuerung oder Neuerstellung erhalten Sie unter folgender Email: mitglieder@aeroclub.ch oder telefonisch unter 041 375 01 15.