Petition der Modellfluggruppe Bulle zum Erhalt ihres Flugplatzes unterschreiben

Die engstirnige Einstellung einer sehr kleinen Minderheit von Nachbarn brachte uns schließlich zu dieser traurigen Sachlage… bereits in Sicht sind deren nächsten Kampagnen gegen: den Schiesssport, den Hundesport, die Kirchen- und Kuhglocken, den Traktorenlärm, das Röhren der Hirsche, das Krähen des Hahnes, das Geräusch der Veloreifen, das Spielen der Kinder usw…

Das Bundesgericht hat die aufschiebende Wirkung abgelehnt. Ab dem 9. Juli 2019 können die Modellflugkameraden in Bulle ihr eigenes und durch die Gemeinde vor 45 Jahren rechtmässig bewilligtes Fluggelände nicht mehr benützen und auf ihrem Gelände nicht mehr fliegen.

Die GAM Bulle, Mitglied im SMV und im AeCS bittet um Mitunterstützung und Mitunterzeichnung ihrer Petition auf change.org unter dem folgenden Link: