Neuer Mitarbeiter im Team des AeCS-Zentralsekretariat

Am 1.10.2018 beginnt Andreas Ryser sein 80% Pensum als neuer Mitarbeitender im Team des Aero-Club der Schweiz. Andreas Ryser wird den Fachbereich Innovation und Umwelt leiten und sich mit den Herausforderungen in diesem wichtigen strategischen Bereich befassen. Als ausgebildeter und studierter Biologe und Inhaber einer PPL-Lizenz und Schlepppilot bringt er ideale Voraussetzungen für diese neue Funktion mit. Er steht selbstverständlich mit seinem umfassenden Wissen und seinem Netzwerk den Sparten- wie auch Regionalverbänden und allen Vereinen und Gruppen zur Verfügung im Themenbereich von Umwelt/Infrastruktur und Innovationen. Herr Ryser ist am besten über seine Mailadresse  erreichbar.

Der Zentralvorstand des AeCS und die Mitarbeitenden des Zentralsekretariats wünschen Herrn Ryser einen erfolgreichen Einstieg in diese neuen Funktion in der Geschäftsstelle des AeCS in Luzern.