Modellflugverband SMV

Als Dachverband von sieben regionalen Modell­flugverbänden setzt sich der Schweizerische Modellflugverband (SMV) politisch und fach­lich für die Interessen von mehr als 7’450 Mit­gliedern in 176 Modellflugvereinen ein und ist die grösste Sparte innerhalb des Aero-Club der Schweiz. Für die sportlich aktiven Piloten organisiert der SMV zudem den nationalen Modellflugsport nach den Richtlinien des in­ternationalen Weltluftsportverbandes Fédération Aéro­nautique Internationale (FAI).

Beste Voraussetzungen für Modellflugpiloten
Das oberste Ziel des Modellflugverbandes ist die Förderung und Pflege des Modellflugs in seiner ganzen Vielfalt, unab­hängig davon, ob dieser als geruhsame Freizeitbeschäfti­gung oder als anspruchsvoller Spitzensport betrieben wird. In diesem Sinne wirkt er gemäss seinem Leitbild in födera­listischer Abstimmung mit den regionalen Modellflugver­bänden.

Mitglieder eines Modellflugvereins im SMV profitie­ren von ordentlich und rücksichtsvoll betriebenen Flug­geländen und einer tollen Kameradschaft. Einsteiger wie Fortgeschrittene finden zudem Rat bei der Auswahl, dem Bauen und dem sicheren Betrieb von Modellflugzeugen. Kurz: Modellflieger finden im SMV die besten Voraus­setzungen für den Einstieg in den Modellflug und die lang­fristige Ausübung eines faszinierenden Hobbys – ohne unnötige Rückschläge und in bester Abstimmung mit Natur und Umwelt. Weitere Unterstützung finden Vereine und Modellflugpiloten im SMV durch die umfassende Versiche­rung mit Haftpflicht und Rechtsschutz auch für die Tätig­keit derVereinsvorstände.

Die Modellflieger verfügen mit dem SMV über eine starke politische Vertretung gegenüber Behörden und der öffentlichen Hand wie auch als Interessenvertreter zu­sammen mit den anderen Partnern im Gesamtsystem der Aviatik, besonders der Leichtaviatik.

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung
Modellfliegen ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für jedes Alter und jedes Geschlecht. Die grosse Mehrheit der Modellflugpiloten betreibt das Hobby als Ausgleich zu Schule oder Beruf. Bei Jugendlichen bildet das Hobby nicht selten die Basis zu einer späteren Berufskarriere in der Luft­fahrt.

www.modellflug.ch