Partnerorganisationen

 

Logo FAI

logo proaero

 

Logo Swissolympic

 

 

Logo aerosuisse

ar-app

Die grösste Aviatik-Zeitschrift der Schweiz als ePaper für Ihr iPad oder iPhone: Beziehen Sie jetzt die AeroRevue-App.Für AeCS-Mitglieder gratis.

Apple-appstore

logo android

Gleitschirm-Schnupperkurs "PAGS"

-> VERSION ITALIANO <-


Der Gleitschirm-Schnupperkurs «PAGS» der Pro Aero

Kommenden Herbst 2017 bietet die Stiftung Pro Aero drei Gleitschirm-Schnupperkurse an – je einer in der Deutschschweiz, in der Romandie und im Tessin. Die Daten werden nach der Anmeldung durch die organisierenden Flugschulen festgelegt und den Teilnehmenden mitgeteilt.

Durchgeführt werden die Kurse von der Flugschule Diemtigtal in 3753 Oey, Dimension-3 in 1884 Huémoz und Pink Baron SA in 6825 Capolago.

Pro Kurs werden sechs Teilnehmer selektioniert. «Alle Personen oder Organisationen, die der Jugend bei ihrem Engagement für die Fliegerei helfen möchten, sind herzlich eingeladen, die Stiftung Pro Aero zu unterstützen», sagt deren Präsident Markus Gygax. (Spendenkonto Pro Aero: 80-11870-7; IBAN: CH11 0900 0000 8001 1870 7)

Wie und wo kann man sich anmelden?

Für die Schnupperkurs anmelden kann man sich beim Aero-Club der Schweiz (www.aeroclub.ch). Voraussetzung: 17 bis 20 Jahre alt und ausgeprägtes Interesse an der Aviatik. Das Auswahlverfahren obliegt dem Aero-Club der Schweiz.

Welche Kosten entstehen den jungen Piloten?

Die Kosten für den dreitägigen Gleitschirm-Schnupperkurs (Praxis und Theorie) werden von der Pro Aero übernommen. Die Reiseauslagen und ein kleiner Kostenanteil für Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmenden zu tragen. Die Kurse werden freundlicherweise von RUAG Aviation finanziell mitgetragen.

Wer überwacht die Kurse?

Die Gleitschirmflugschulen werden durch den Schweizerischen Hängegleiter-Verband (SHV) bestimmt und auch von dessen Experten geprüft und überwacht.

Wie können sich junge Piloten auf den PAGS vorbereiten?

Mit dem neusten Film «Aufwind» über die Gleitschirmausbildung, zu finden unter www.shv-fsvl.ch, kann man sich ein Bild machen. Wichtig sind zudem stabiles Schuhwerk und bequeme Kleidung. ­Etwas Vorwissen über Aerodynamik und Wetterkunde erleichtert das Verständnis. Der SHV offeriert allen Teinehmenden das Theoriebuch «Gleitschirmfliegen».

Wann ist Anmeldeschluss und bis wann kriege ich Bescheid?

Anmeldungen müssen mit untenstehendem Formular bis spätestens 31. August 2017 dem Aero-Club der Schweiz auf elektronischem Weg zugestellt werden. Die Auswahlkommission orientiert die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis spätestens am 11. September 2017.


 

 

Gleitschirm-Schnupperkurs "PAGS"

1. aus welchen Gründen/Motivation möchte ich an diesem Kurs teilnehmen? *
 
2. was sind meine Ziele in der Fliegerei? *
 
3. Warum soll mich der AeCS auserwählen?
 
4. Schicke uns einen kurzen tabellarischen Lebenslauf als PDF zu: *
 
Name *
 
Vorname *
 
Strasse / Nr. *
 
PLZ / Ort *
 
Geburtsdatum *

MM
/
DD
/
YYYY
 
Email *
 
Telefon *
 
Meine Angaben sind korrekt?
 JA 
 
 

Aero-Club der Schweiz
Jugend/Nachwuchs
Jürg Märki
Lidostrasse 5
6006 Luzern

T: +41 41 375 01 06
F: +41 41 375 01 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pro Aero Jugendlager
Marc Robert
Lidostrasse 5
6006 Luzern

T: +41 41 375 01 14
F: +41 41 375 01 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jungfliegeraustausch IACE

Jürg Märki
Lidostrasse 5
6006 Luzern

T: +41 41 375 01 06
F: +41 41 375 01 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!