Partnerorganisationen

 

Logo FAI

logo proaero

 

Logo Swissolympic

 

 

Logo aerosuisse

ar-app

Die grösste Aviatik-Zeitschrift der Schweiz als ePaper für Ihr iPad oder iPhone: Beziehen Sie jetzt die AeroRevue-App.Für AeCS-Mitglieder gratis.

Apple-appstore

logo android

Treffen der Schweizer Flugschulen

Vor einem Jahr, am 16. September 2016 hat der Aero-Club der Schweiz AeCS erstmals ein Treffen der Flugschulen aller Sparten organisiert. Nebst den aktuellen Informationen war es das Ziel einen spartenübergreifenden Austausch unter den Flugschulen zu ermöglichen.

Am Vormittag hat das BAZL über die aktuellen Entwicklungen insbesondere bezüglich der Zertifizierung der Flugschulen informiert. Am Nachmittag haben die Vertreter der Flugschulen in Gruppen ihre Bedürfnisse und Erfahrungen zu spezifischen Themen ausgetauscht.

Wie bereits an diesem Treffen mitgeteilt möchte der AeCS diesen Anlass jährlich durchführen. Ziel dieser Plattform ist nach wie vor die Flugschulen über die für sie relevanten Neuerungen zu informieren und ihnen zusätzlich die Gelegenheit zu geben, sich untereinander auszutauschen um über ihre Erfahrungen und angewandten Prozesse und Arbeitsmittel zu berichten und ihre Bedürfnisse auszutauschen und untereinander abzustimmen. Auf dieser Weise möchte der AeCS das Arbeitsmittel, Lehrmittel, Prozesse, Schnittstellen, und Unterlagen gemeinsam und effizient weiter entwickelt und verbessert werden.

Eingeladen sind alle Sparten – Ballon, Fallschirm, Helikopter, Motor und Segelflug.

Das BAZL hat seine Teilnahme bereits zugesichert.

Wir haben den Dienstag 12. September vorgesehen. Der gleiche Saal wie letztes Jahr in Grenchen ist auch schon reserviert.

Damit wir die Organisation an die Hand nehmen können bitten wir sie uns zu melden, ob Ihre Schule an diesem Termin teilnehmen kann und wie viele Personen kommen werden. Provisorische Anmeldung auf www.aeroclub.ch/xxx.

Damit wir diesen Anlass gemäss Ihren Bedürfnissen organisieren können bitten wir Sie uns, Ihre Anliegen und Themen, die Sie aktuell besonders interessieren über dieses spezielle Online-Formular zu melden. Für weitere Kommentare und Rückmeldungen sind wir Ihnen dankbar.