Bern-Belp: GNSS-Anflug Piste 32 bewilligt

Flughafen Bern-Belp
Flughafen Bern-Belp

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL hat das Gesuch des Flughafens Bern-Belp für einen neuen satellitengestützten Anflug von Süden bewilligt, wie das Amt heute mitteilt. Die Flughafen Bern AG hatte im Sommer 2013 das Gesuch für ein neues, satellitengestütztes Anflugverfahren beim BAZL eingereicht. In der öffentlichen Auflage anfangs 2014 wurden zahlreiche Einsprachen gegen das Projekt erhoben, unter anderem auch vom Aero-Club der Schweiz. Nach einem aufwendigen Prüfungsverfahren hat das BAZL jetzt die Änderung des Betriebsreglements für den neuen Anflug bewilligt.