AERO – Homebase der Allgemeinen Luftfahrt in Europa

Erfahren Sie auf der AERO Friedrichshafen, wohin sich die Branche der Allgemeinen Luftfahrt entwickelt. Mit mehr als 600 Ausstellern aus 35 Nationen, 33.000 Besuchern und 600 Journalisten aus aller Welt ist die AERO Friedrichshafen der weltweit wichtigste jährliche Treffpunkt der Community.

Unternehmen der gesamten Branche präsentieren auf dem neuen Messegelände in Friedrichshafen ihre Produkte und Innovationen. Dazu gehören Segel- und Ultraleichtflugzeuge, ein- und zwei-motorige Kolbenflugzeuge, Flugzeuge mit Elektroantrieb, Helikopter, Business Jets sowie die Bereiche Avionik und Maintenance.

Die Weltleitmesse für Allgemeine Luftfahrt feierte in diesem Jahr die 26. Auflage. 
Was vor vierzig Jahren mit einer Handvoll Segelflugzeugen und Motorseglern als kleine Flugsport-Ausstellung im Rahmen einer Automobilausstellung gelauncht wurde, hat sich inzwischen zum weltweit wichtigsten Branchentreff entwickelt. Zahlreiche Aussteller haben der AERO von Beginn an die Treue gehalten, viele neue sind über die Jahre hinzugekommen und haben maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der AERO Friedrichshafen beigetragen.

Profitiert hat die AERO auch durch den Luftfahrtstandort Friedrichshafen, der im Jahre 1900 durch Ferdinand Graf von Zeppelin aufgebaut wurde sowie durch die boomende UL-Branche. 1995 wird erstmals der Bereich Business Aviation auf der AERO eingeführt, außerdem erweitert die Messe in den folgenden Jahren ihr Angebot im Bereich Avionik, Maintenance und Services entscheidend.

2002 folgt der Umzug in die neuen Messehallen am Flughafen, was das Wachstum der AERO noch weiter vorantreibt und zu der Weltleitmesse der Innovationen in der Allgemeinen Luftfahrt macht, die sie heute ist.


Der Aero-Club der Schweiz ist mit seinem Stand ebenfalls vor Ort. Sie finden uns zusammen mit dem Deutschen Aeroclub in der Halle B4-117. Die AERO dauert vom 18. bis zum 21. April 2018. Von Mittwoch bis Freitag ist sie von 9 bis 18 Uhr geöffnet, am  Samstag bis 17 Uhr.

Weitere Informationen zur Messe unter www.aero-expo.com/aero-de