36. PROAERO JUGENDLAGER 2018

Das einwöchige Aviatik-Jugendlager unter dem Patronat der Stiftung Pro Aero wird vom Aero-Club der Schweiz organisiert und durchgeführt und findet jeweils während der Sommerferien im Truppenlager in S-chanf (Engadin) statt. Ziel des Lagers ist es, in der Welt des Fliegens zu schnuppern und Begeisterung zu wecken. Die Teilnehmenden erhalten sowohl eine Einführung in die Theorie und Praxis des Fliegens durch spielerisch handwerkliches Arbeiten als auch Informationen über alle Zweige der Luftfahrt und einen Überblick über deren Berufe.

In einem geringen Kostenanteil von CHF 299.- pro Schülerin und Schüler sind Unterkunft und Verpflegung, Bau- und Bastelmaterial sowie eine Exkursion zum Flugplatz Samedan inbegriffen! Die Reisekosten zwischen Wohnort und Lager sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler in Gruppen von maximal 16 Jugendlichen erfolgt durch erfahrene Leiterinnen und Leiter.

Wer kann am ProAero Jugendlager teilnehmen?

  • Schülerinnen und Schüler mit Schweizer Bürgerrecht im Alter von 14 – 16 Jahren mit allgemeinem Interesse an der Fliegerei.

Wann und wo findet das ProAero Jugendlager statt?

  • Jährlich während den Sommerferien (29. Juli – 04. August 2018) im Truppenlager in S-chanf (Engadin).

Was ist das Ziel des ProAero Jugendlagers?

  • In der Welt des Fliegens schnuppern und Begeisterung wecken. Einführung in Theorie und Praxis des Fliegens durch spielerisch handwerkliches Arbeiten, Informationen über alle Zweige der Luftfahrt und Überblick über deren Berufe.

Join us! – Wir sehen uns im Engadin!
Weitere Infos gibts auf www.jula-proaero.ch / www.facebook.com/proaero.jugendlager